Hochschule Ravensburg-Weingarten | Zurück zur Startseite

Erweitert »




Ethik und Nachhaltigkeit

Nachhaltiger Hochschul Campus

Unsere Hochschule im Sinne einer umweltfreundlichen Institution

Beschaffung
Unsere Beschaffungs-Richtlinie vom Juni 2015 (siehe QM-Portal) schreibt unter Punkt 7 die Berücksichtigung des Umweltschutzes vor. Im weiteren Sinne der Nachhaltigkeit gibt es eine „Mittelstandsrichtline“, in der gefordert wird, dass regionale Firmen bei der Auftragsvergabe angemessen zu beteiligen bzw. zu berücksichtigen sind.

Heizung und Energie
Wir haben an der Hochschule eine Holzschnitzelheizung, so dass wir etwa 25% unserer Wärmeerzeugung aus regenerativen Energien gewinnen, Ihre Nennwärmeleistung 400 kW und ihr feuerungstechnischer Wirkungsgrad ca. 85%, Hersteller: Polytechnik, Weißenbach, Österreich.

Bei Interesse kann auch eine gemeinsame Besichtigung der Holzschnitzelheizung organisiert werden.

Wir haben eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Hauptgebäudes, Inbetriebnahme Mai 2014, Leistung 26 kWp (Kilowatt peak). Die Anlage verfügt über einen Stromzähler, wo wir die erzeugte Strommenge ablesen können. Der Strom geht zu 100% in den Eigenverbrauch.

Elektro-Mobilität
Wir haben zwei Elektro-Autos "Tazzaris", davon einen als Dienstwagen für die Mitarbeiter, der auch problemlos an der Hochschule geladen werden kann. Dieses Auto eignet sich gerade für Fahrten im näheren Umkreis, auch wenn sich E-Auto-Novizen vielleicht erst kurz an das etwas andere Fahrverhalten, Lautstärke etc. gewöhnen müssen. Reservierung wie bei den anderen Dienstfahrzeugen über Frau Arsene.

Mindestens zwei Mitarbeiter unserer Hochschule fahren bereits privat E-Autos (Twizy), die mit zwischengeschaltetem Zähler auch bei uns an der Hochschule geladen werden können. Die Abrechnung erfolgt zum Selbstkostenpreis direkt zwischen den Fahrzeugeigentümern und dem Land. Das Amt für Vermögen und Bau kümmert sich derzeit um die Einrichtung zweier offizieller Ladestationen für E-Autos an unserer Hochschule.

Papierdruck
Im Druckzentrum der Hochschule werden über 95% aller Druckaufträge auf Recycling-Papier gedruckt. Das Jahresdruckvolumen beträgt 5 bis 6 Mio. Drucke.


Text: Nicole Dathe, unter Mitwirkung von Tillmann Pfaue