Hochschule Ravensburg-Weingarten | Zurück zur Startseite

Erweitert »




Öffentlichkeitsarbeit
und Wissenschaftskommunikation

Sehenswürdigkeiten

Weingarten liegt in Oberschwaben, einer der attraktivsten Urlaubsregionen Deutschlands zwischen Alpen, Bodensee und Schwäbischer Alb. Die südliche Nachbarstadt heißt Ravensburg, ein mittelalterliches Juwel, das im 20. Jahrhundert durch die Ravensburger Spiele weltbekannt wurde. 70.000 Einwohner leben in den beiden Städten. In der Hochschulstadt Weingarten ist auch die Pädagogische Hochschule zu Hause. Die Hochschule besticht durch ihre Lage auf einem ausgedehnten Campus am Rand der Stadt.


Quelle: Rainer Beck

Der „Blutritt“ entführt in eine andere Welt

In Oberschwaben gehen Tradition und Moderne Hand in Hand. Auf der einen Seite High-Tech-Firmen mit Kunden von Asien bis Amerika, auf der anderen Seite Ereignisse, die auf eine Jahrhunderte alte Geschichte zurückblicken. Jedes Jahr am Tag nach Himmelfahrt, dem sogenannten „Blutfreitag“, strömen Abertausende von Pilgern und Touristen nach Weingarten; ihr Ziel ist der „Blutritt“. In einer eindrucksvollen Prozession machen sich 3.000 Reiter auf den Weg durch die Wiesen und Felder. Mit sich führen sie die Heilig-Blut-Relique, eine Stiftung des Fürstenhauses der Welfen aus dem Jahr 1094.


Diese Prozession steht gleichberechtigt in einer Reihe mit den weltberühmten Passionsspielen in Oberammergau. Die Atmosphäre mit den prächtigen Pferden, den vielen Reitern in ihren schwarzen Anzügen und Zylindern, den herausgeputzten Musikkapellen, den würdigen Geistlichen und Ministranten ist atemberaubend. Sie entführt in eine andere Welt, atmet etwas von dem tief verwurzelten Glauben der Menschen.

Die Heilig-Blut-Reliquie hat ihren Platz in Deutschlands größter Barockbasilika. Das Wahrzeichen Weingartens, von überall gut sichtbar, thront oben auf dem Martinsberg. Wer durch die breiten Pforten der Basilika tritt, spürt eine würdige Erhabenheit, die Stimmen werden automatisch leiser, ein Himmel des Glaubens öffnet sich. Dieser Eindruck liegt nicht nur an der Größe des Baus, sondern auch an Cosmas Damian Asam, einem der begabtesten Kirchenmaler seiner Zeit, der die Basilika von 1718 bis 1720 mit Fresken ausgeschmückt hat. Haben Sie Glück, dann erleben Sie ein Konzert an der Orgel mit ihren 6.666 Pfeifen. Wenn nicht, kaufen Sie einfach im Klosterladen nebenan eine CD und hören sich Bach oder Schütz Zuhause auf der Stereoanlage an.

Plätzler und Narrensprung

Ein Plätzler ist nichts zum Essen, ein Plätzler ist die Hauptfigur der Weingartener Fasnet. Und die wiederum gehört zur Schwäbisch-Alemanischen Fasnet, die in Süddeutschland und der Schweiz gefeiert wird. Bei den Plätzlern unterscheidet man den roten und weißen sowie den rotweißen Plätzler. Die Kostüme werden "Häs" genannt. Jeder Hästrager hat eine Holzmaske, die handgeschnitzt ist. Die Masken sind sich zwar ähnlich und auf den ersten Blick als Plätzlermasken zu erkennen, sie sehen aber nicht gleich aus. Jede Plätzlermaske hat ihre eigenen Züge - und verrät so einiges über den Maskenträger oder die -trägerin.

Am Fasnetssonntag feiern die Plätzler den großen Narrensprung. Doch dies ist nur einer von vielen närrischen Terminen. Weitere Infos auf der Webseite der Plätzlerzunft, deren ältestes Brauchtum, der Rathaustanz, vermutlich auf das Jahr 1348 zurückgeht: www.plaetzler.de/


In weniger als einer Stunde beim „Skifoahn“

Tradition und Kultur sind das eine. Doch vielleicht haben Sie mehr Lust auf Action und suchen die sportliche Herausforderung. Kein Problem! Zum „Skifoahn“, wie es in einem berühmten österreichischen Schlager im Dialekt heißt, brauchen Sie mit dem Auto nur eine gute Stunde. Daß Oberschwaben ein „Hit“ ist, werden Sie auch beim Segeln auf dem Bodensee, nur eine halbe Pkw-Stunde von Weingarten entfernt, bereitwillig unterschreiben. Auf der nördlichen einen Seite des Sees breiten sich wogende Obstplantagen aus, auf der südlichen Seite ragen die Schweizer und Österreichischen Alpengipfel bis zu den Wolken. Wollen Sie Bekanntschaften schließen, sollten Sie die Aktivitäten des Sportreferats von Fachhochschule und Pädagogischer Hochschule nutzen. Beim Skifahren, Windsurfen, Segeln und Klettern lernen Sie andere junge Leute am besten kennen.



Angenommen, Sie kommen abends vom „Skifoahn“ zurück, dann müssen Sie nicht allein in Ihrer Studentenbude sitzen und Trübsal schieben. Viele Kneipen in Ravensburg und Weingarten sind auch zu später Stunde noch geöffnet. Bei der Jazznacht“ können Sie sogar die Nacht hindurchfeiern und von Kneipe zu Kneipe ziehen. Eine herausragende Rolle im Studentenleben spielt das „alibi“, eine Weingartener Kneipe, die von Studierenden selbstverwaltet wird.

Termine in der Region

Februar
.................................................
Narrensprung am Fasnetssonntag
Ein Höhepunkt der Weingartner Fasnet ist der große Narrensprung durch die Altstadt. Besonders sehenswert sind die handgeschnitzten Holzmasken der Plätzler. mehr

.................................................
März/April
.................................................
Ostergottesdienst in der Basilika
Die Chance, einen traditionellen Ostergottesdienst in barocker Kulisse mitzuerleben, bietet sich am Ostersonntag. mehr

Hopfenwandertag in Tettnang
Ist der Hopfenpfad mit dem Hopfenmuseum am Endpunkt für sich schon einzigartig, so gibt es am Hopfenwandertag entlang des Hopfenpfades einiges zu entdecken und zu erleben.. mehr

.................................................
Mai
.................................................
Blutritt
Am Tag nach Himmelfahrt findet jedes Jahr der traditionelle Blutritt statt. Bei dieser größten Reiterprozession in Europa folgen 3000 Reiter der Heilig-Blut-Relique. mehr

Flohmarkt

Ende Mai tummeln sich Sammler und Trödler beim großen Flohmarkt in der Ravensburger Altstadt. mehr

Jazztime in Town
Beim Jazzfestival tönen aus allen Ravensburger Kneipen, Bars, Cafés und Restaurants fetzige Jazzrhythmen. mehr

.................................................
Juni
.................................................
Orgelkonzerte in der Basilika
Im Barocken Wahrzeichen von Weingarten können Musikbegeisterte an Juni-Sonntagen den Klängen der bekannten Gabler-Orgel lauschen. mehr

.................................................
Juli
.................................................
Welfenfest
Weingarten präsentiert alljährlich ein buntes und ausgelassenes Fest mit der Fahnenübergabe an die Schülertrommler, dem Tag der Begegnung mit ausländischen Mitbürgern, dem historischen Festzug, mit Vergnügungspark und großem Feuerwerk. mehr

Rutenfest

Gott und die Welt trifft sich im Juli auf dem Ravensburger Rutenfest. Fünf Tage lang wird hier gefeiert, was das Zeug hält, während die Ravensburger Trommelgruppen für Stimmung sorgen. mehr

Seehasenfest
Nachdem die Friedrichshafener ihr Wahrzeichen, den Sehaas, an Land geholt haben, feiern sie ein großes Fest mit Vergnügungspark, See-Feuerwerk und Festumzug. mehr

.................................................
August
.................................................
Klosterfestspiele

Hier wird den Zuschauern ein Theatergenuss vor malerischer Freilichtkulisse geboten. mehr

.................................................
September
.................................................
Ravensburg spielt
Im September ist es wieder soweit: Unter dem Motto „Ravensburg spielt“ tummeln sich Jung und Alt in der Innenstadt um ihren Spieltrieb auszuleben. mehr

.................................................
Dezember
.................................................
Nikolausmarkt
Pünktlich zur Adventszeit lädt der Nikolausmarkt auf dem Löwenplatz zum Bummeln und Glühweintrinken ein. mehr

Ravensburger Christkindlesmarkt
In der mittelalterlichen Innenstadt bieten rund 70 Stände alles, was das vorweihnachtliche Herz begehrt. Außerdem lassen sich verschiedene Handwerker über die Schulter schauen. mehr

Ausflugsziele

Allgäu
www.allgaeu.de

Bodensee
www.bodenseeferien.de

Bregenz (Österreich)
www.bregenz.at

Donautal
http://www.donautal-touristik.de

Kloster Beuron
www.beuron.de

Lindau
www.lindau.de

Insel Mainau
www.mainau.de

Königsschlösser
www.fuessen.de

Meersburg
www.meersburg.de

Neuschwanstein
www.fuessen.de

Oberschwaben
www.oberschwaben-tourismus.de

St. Gallen (Schweiz)
www.st.gallen-bodensee.ch

Ulmer Münster
www.ulm.de

Vorarlberg (Österreich)
www.vorarlberg-tourism.at


Regionale Webcams

LiveCams rund um den Bodensee

www.SeeCam.de