Hochschule Ravensburg-Weingarten | Zurück zur Startseite



Festo Learning Gripper erfolgreich auf der Hannovermesse

Im Auftrag der Firma Festo wurde von KIDS der sogenannte Learning Gripper entwickelt. Es handelt sich um einen Robotergreifer mit vier Fingern, der selbstständig lernt, eine Kugel in angehobenem Zustand in jede beliebige vorgegebene Orientierung zu drehen.

LerningGripper LerningGripper LerningGripper
Learning Gripper auf der Messe Beide Greifer in Aktion Arne Rost (Festo) und Stephan Schädle (KIDS) am Messestand

Beim LearningGripper sind lediglich die elementaren Aktionen und möglichen Positionen der Finger sowie die Feedbackfunktion der Umgebung im Voraus definiert. Er bekommt nur die Vorgabe, was er können muss. Nicht aber, wie er die Aufgabe zu lösen hat. Diese komplexe Bewegungsstrategie entwickeln die Lernalgorithmen des Greifers selbstständig – ganz ohne weitere Programmierung.


Publikationen

FESTO: Learning Gripper und Bionic Learning Network (deutsch)

FESTO: Learning Gripper and Bionic Learning Network (englisch)

FESTO-Broschüre mit Fotos und Erklärungen (deutsch)

FESTO-brochure with photos and explanations (english)

Veröffentlichung: S. Schädle and W. Ertel. Dexterous manipulation using hierarchical reinforcement learning. In Autonomous Learning workshop, IEEE International Conference on Robotics and Automation (ICRA) 2013, Karlsruhe, Germany, 2013.

Videos

Horizontale Drehung wird gelernt (ca. 24 min., 4-fach beschleunigt)

Drehen des Logos nach oben wird gelernt (ca. 48 min., 4-fach beschleunigt)

Anwendung der gelernten Strategie zum Drehen des Logos nach oben.

Die Presse über das Projekt

golem.de: Robotergreifer lernt mit Ball
schwaebische.de: Ein Roboter mit Fingerspitzengefühl