Hochschule Ravensburg-Weingarten | Zurück zur Startseite

Erweitert »




AWW
Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Bodensee-Oberschwaben

Aufgaben und Leitsätze

Unsere Aufgaben

Konzeption, Organisation und Durchführung von berufsbegleitenden, praxisorientierten Angeboten der Wissenschaftlichen Weiterbildung

Ein guter Studienabschluss ist die beste Voraussetzung für den Einstieg in ein erfolgreiches Berufsleben. Doch wie geht es dann weiter?

Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum an Weiterbildungsangeboten für Akademiker mit viel oder weniger Berufserfahrung. Diese Angebote dienen der persönlichen Kompetenzentwicklung, werden mit erfahrenen Referenten aus der Hochschule und Praxis realisiert und orientieren sich an den Erfordernissen der Wirtschaft.

Wir wollen Sie auf neue Aufgabenfelder und Führungspositionen in einer globalen Wirtschaft und in einer dynamischen Welt vorbereiten und dadurch das Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit und Entwicklung der Unternehmen in der Region zu stärken, erreichen. Auch (potenzielle) Existenzgründer aus dem Umfeld der Hochschule unterstützen und fördern wir gerne mit unserem Angebot.

Unsere Leitsätze

  • Die Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Bodensee-Oberschwaben (AWW) an der Hochschule Ravensburg-Weingarten organisiert kundenorientierte und marktfähige  Weiterbildungsangebote für HochschulabsolventInnen auf der Basis der Kernkompetenzen der Hochschule (Technik, Sozialwesen, Management) - insbesondere berufsbegleitende Masterstudiengänge.
  • Die Konzeption der praxisorientierten Angebote der AWW erfolgt mit besonderem Blick auf die berufstätigen Akademiker und deren Bedürfnisse.
  • Die AWW versteht sich als Partner der Unternehmen der Region und leistet mit der Initiative Firmenübergreifende Kooperation in der Weiterbildung einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der regionalen Wirtschaft.
  • Die AWW konzipiert zur Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit von Akademikern bedarfsorientierte Qualifizierungen, die berufliche Neuorientierungen gestatten und die Reintegration von wertvollem Humankapital in die volkswirtschaftliche Wertschöpfungskette ermöglicht.
  • Die AWW kooperiert bei der Verwirklichung herausragender Bildungsangebote mit den Fakultäten der Hochschule und mit externen Partnern.
  • Eine aktive und systematische Informations- und Öffentlichkeitsarbeit ist ein zentraler Baustein im Rahmen des Marketings der AWW.
  • Der hohe Einsatz und die Wirksamkeit der Mitarbeiter der AWW erlauben eine individuelle Betreuung der TeilnehmerInnen, eine bedarfsgerechte Seminarorganisation und auf die TeilnehmerInnen zugeschnittene Bildungsangebote.
  • Die hohe Innovationsfähigkeit der AWW führt zu modernen und zukunftsorientierten Bildungsangeboten bei attraktiven Gebühren.