Hochschule Ravensburg-Weingarten | Zurück zur Startseite

Erweitert »




Angewandte Informatik
Bachelor

Fragen Studienrichtung

Automatisierung Welche Fächer hat man da und um was geht es bei denen

Der Schwerpunkt besteht aus folgenden Fächern:

Regelungstechnik

Es wäre schön, wenn man zu einer Maschine sagen könnte: „Backe mir mal Brot“ und es die Maschine selbstständig tun würde. So leicht geht es leider nicht. Der Prozess des Brotbackens muss in ein mathematisches Model abstrahiert werden, damit die Maschine weiß, was sie tun soll. Die Umwandlung realer Prozesse in mathematische Modelle ist das Hauptthema dieses Faches. Dieses Fach vermittelt die Basis der Regelungstechnik, ohne der ein Entwurf von logischen Reglern nicht möglich ist. Man sollte sich aber von den Differenzialgleichungen nicht abschrecken lassen. Wer Analysis 2 geschafft hat, schafft dieses auch.

Echtzeitprogrammierung

Wie der Name schon sagt, geht es in diesem Fach um „Echtzeit“-Programmierung. Wer in Systemprogrammierung war, kann sich vorstellen, was damit gemeint ist. Ein Vorgang eines Automatisierungssystems besteht oft aus vielen einzelnen Prozessen, die alle parallel ablaufen. Diese einzelnen Prozesse müssen synchronisiert werden, um einen fehlerfreien Ablauf zu gewährleisten. Der Studierende bekommt einen Einblick in alle heute vorkommenden Systemarchitekturen und festigt sein Wissen in einem praxisnahen Praktikum.

0 Anhänge 0 Anhänge
9939 Angesehen

Durchschnitt (0 Stimmen)
Studienberater
Bachelorstudiengang Angewandte Informatik
Prof. Dr. Martin Hulin