Hochschule Ravensburg-Weingarten | Zurück zur Startseite

Erweitert »




Energie- und Umwelttechnik
Bachelor

Ablauf des Studiums


Quelle: Simpfendörfer

Der Studiengang Energie- und Umwelttechnik ist interdisziplinär angelegt.

Grundlage einer qualifizierten Ausbildung ist die geballte Kompetenz in Sachen Technik der Fakultät T – Technologie und Management.
Doch wer hier studiert, für den ist auch der Blick über den Tellerrand Pflicht. Der Blick rüber zu anderen technischen Fakultäten und Disziplinen an der Hochschule Ravensburg-Weingarten, aber auch zu anderen Hochschulen und Universitäten.

So sind beispielsweise Bestandteil der Vorlesungen und Seminare des Studiengangs Energie- und Umwelttechnik auch Lehrveranstaltungen verwandter Studiengänge und -fächer wie Technik-Management, Maschinenbau, Elektrotechnik und Informationstechnik und auch Physik.

Das Studium beginnt mit einem dreisemestrigen Grundstudium, das Hauptstudium dauert vier Semester und schließt mit dem Bachelor ab – eine zukunftssichere Basis für eine Karriere in der Industrie.

Wer mag, kann noch den Master dranhängen, promovieren und damit eine akademische Karriere anstreben. Den Masterabschluss in Umwelt- und Verfahrenstechnik bieten wir in Kooperation mit der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) Konstanz an.