Hochschule Ravensburg-Weingarten | Zurück zur Startseite

Erweitert »




Pflege
Bachelor

Schwerpunkte

1. Semester:

  • Propädeutikum (u.a. Fachenglisch, Einführung in Ausbildung & Studium, Ethik in der Pflege)
  • Pflegewissenschaftliche Grundlagen (u.a. Theorien & Modelle der Pflege. Einführung in das wiss. Arbeiten)
  • Grundlagen pflegerischen Handelns (u.a. Pflege als Prozess, Einführung in die direkte Pflege/-praxis, Lebenserhaltende Sofortmaßnahmen, Wahrnehmung & Kommunikation, 56 Tage Praxisphase)

2. Semester:

  • Bezugswissenschaftliche Grundlagen (u.a. Anatomie, Physiologie, Pathologie, Gesundheitswissenschaft, -soziologie und –psychologie)
  • Systematisierung pflegerischen Handelns (u.a. Handlungsfelder, -systeme, -grundlagen und –konzepte der Pflege)
  • Präventives pflegerisches Handeln (u.a. präventive, gesundheitsfördernde Pflege, 56 Tage Praxisphase)

3. Semester:

  • Grundlagen der angewandten Pflegewissenschaft (u.a. Einführung in die Pflegeforschung, reflexives Fallverstehen, wiss. Fundierte Pflegepraxis)
  • Kuratives pflegerisches Handeln I (u.a. Kurative Pflege I, 56 Tage Praxisphase)

4. Semester:

  • Rechtliche und sozialpolitische Rahmenbedingungen der Pflege (u.a. Gesundheits-/ Sozial-, Berufspolitik, rechtliche Grundlagen der Pflegequalität)
  • Patientenedukation und Beratung (u.a. Patientenedukation, Beratung, Anleitung, Schulung, Kommunikation & Gesprächsführung)
  • Kuratives pflegerisches Handeln II (Kurative Pflege II, 56 Tage Praxisphase)

5. Semester:

  • Gesundheit und Krankheit im Lebenslauf (u.a. Kinder-, Jugendgesundheit, Gesundheit im mittleren Erwachsenenalter, Alter(n) und Gesundheit)
  • Gender- und familienbezogene Gesundheit (u.a. Männer-, Frauengesundheit, Familiengesundheit)
  • Rehabilitatives pflegerisches Handeln (u.a. Pflege von Menschen mit Behinderung, rehabilitative Pflege, 56 Tage Praxisphase)

6. Semester:

  • Gesundheit und Lebenswelten (u.a. ökologische, sozialräumliche und soziokulturelle Determinanten von Gesundheit und Krankheit)
  • Palliatives pflegerisches Handeln (u.a. Sterben und Tod, palliative care, 56 Tage Praxisphase)

Staatliche Abschlussprüfung in der Gesundheits- und Krankenpflege (mündlich, schriftlich, praktisch)

7. Semester:

  • Pflegeforschung (u.a. qualitative & quantitative Pflegeforschung, EDV Anwendungen in der empirischen Pflegeforschung)
  • Spezifische Anforderungen in der Pflegepraxis (u.a. Kultursensible Pflege, Pflege dementiell und chronisch Beeinträchtigter)
  • Beratung im Berufsfeld Pflege (u.a. Mediation & Konfliktbearbeitung, klientenorientierte Beratung, personenzentrierte Gesprächsführung)

8. Semester:

  • Projektmanagement (u.a. pflegefachliches Projekt, Projektmanagement)
  • Management von Versorgungsprozessen (u.a. Case Management, interprofessionelle Versorgungsprozesse und –modelle, Schnittstellenmanagement)
  • Angewandte Pflegewissenschaft (u.a. Evidence based Nursing (EBN), Pflegeinformatik, -diagnostik, -bedarfsermittlung, -begutachtung)

9. Semester:

  • Professionalisierung in der Pflege (u.a. Theorien der Professionalisierung, internationale Entwicklungsprozesse)
  • Qualitätsmanagement in der Pflege (u.a. Konzepte und Modelle, Evaluation, Ökonomie & Qualität)
  • Wahlpflicht (ausgewählte Fragestellungen)
  • Bachelorprüfung (Bachelorcolloquium und –arbeit)