Hochschule Ravensburg-Weingarten | Zurück zur Startseite

Erweitert »




Ethik und Nachhaltigkeit

Studierendeninitiativen

Es war ein guter Start ins neue Sommersemester 2018

Der Informationstag für Studienanfänger zum Semesterbeginn fand am 12. März 2018 statt. Für die neuen Studierenden der Hochschule Ravensburg-Weingarten wurden Einführungsvorträge angeboten. Alle Fachbereiche stellten sich im Foyer des Hauptgebäudes in der Doggenriedstraße vor. Auch der Bereich Nachhaltige Entwicklung ist nun fester Bestandteil des Programms und stellte seine Aufgaben am Stand vor.  

Tabea Schädle (l.) und Sandy-Cheril Manton (Foto: Sebastian Schock)

Gemeinsam stellten Sandy-Cheril Manton, Referentin für Nachhaltige Entwicklung und Tabea Schädle, erste Vorsitzende des Studierendenparlaments (StuPa) und Mitarbeiterin des Bereichs Nachhaltige Entwicklung die neue Broschüre „Eine Initiative für Initiativen“ vor. Damit werden Studierende animiert, sich während des Studiums stärker für Nachhaltigkeit zu engagieren.

Sandy-Cheril Manton am Informationstag (12.03.2018)
(Fotos: Sebastian Schock)

Neben der Bereitstellung von Informationsmaterial fanden Vorträge statt, die Einblicke in das Konzept einer nachhaltigen Hochschule geben. Sandy-Cheril Manton gab Tipps für ein nachhaltiges Verhalten auf dem Campusareal und stellte wichtige Anlaufstellen vor: „Das Angebot von Lehrveranstaltungen zu Nachhaltigkeit ist gut! Nutzt die Möglichkeit Euch in aktuelle Forschungsfragen zur Nachhaltigen Entwicklung (NE) und der Ethik sowie Wirtschaftsethik einzuarbeiten. Dann seid Ihr am Puls der Zeit!“ (Link zu MyCampus/LSF).

Im Gespräch mit Studierenden.
Rechts im Bild: Lea Fischer (Fotos: Sebastian Schock)

Am Infostand diskutierten Vertreter der Fachschaften und des Studierenden-Parlaments mit Professoren über die Bedeutung der Nachhaltigkeit. Viele Anregungen wurden dazu gemacht, was getan werden könnte, um den Campus nachhaltiger zu gestalten. Auch Fragen zu wichtigen Lehrinhalten wie dem Aufbau eines Studium Oekologicums wurden gestellt.

Eine Auswahl an Fachbüchern war am Stand ausgelegt, die in der Fachbibliothek „Nachhaltige Entwicklung“ von Prof. Dr. Wolfgang Ertel, Senatsbeauftragter für Nachhaltigkeit, zur Ausleihe bereitstehen. Hier finden sie alle weiteren Informationen dazu: Handapparat NE.

Im Gespräch mit Christoph Oldenkotte (l.)
Professor Graef, Professor Löhmann (rechtes Bild) (Fotos: Sebastian Schock)

Zusätzlich bieten wir im Sommersemester wieder interessante Vorträge an.

Die Vortragsreihe für Nachhaltige Entwicklung findet meist mittwochs von 18.00 bis 19.30 Uhr statt. Hier ist das aktuelle Programm zu finden!

Alle Studierenden sind herzlich willkommen!

Studierenden-Initiativen

Studierenden-Initiativen für den Campus Weingarten
Wir laden Sie ein - sich einzubringen!


Anlaufstelle für Studierendeninitiativen im Bereich Nachhaltigkeit
an der Hochschule Ravensburg-Weingarten

Sie möchten eine Initiative ins Leben rufen?
Sie haben Vorschläge für eine nachhaltige Hochschule?
• Zum Beispiel: Ein Repair-Café, eine Tauschbörse, eine Mitfahrzentrale für Studierende?

Oder Sie haben umweltfreundliche Ideen für den Hochschulalltag?
• Zum Beispiel: Keep Cups und Keep Towls

Sie haben innovative Ideen, wie Sie das Gelernte in die Praxis umsetzen möchten?
Sie möchten eine Abschlussarbeit zu diesem Thema schreiben?

Wenden Sie sich mit Ihren Anregungen an Ihre Fachschaft!
http://fachschaft-allgemein.hs-weingarten.de/startseite

Oder an uns direkt!
nachhaltig(at)hs-weingarten.de

Wir freuen uns auf Sie!