Hochschule Ravensburg-Weingarten | Zurück zur Startseite

Erweitert »




International Office
Akademisches Auslandsamt

Einladung von Unternehmenspersonal

Im Rahmen des Programms Dozentenmobilität besteht auch die Möglichkeit, MitarbeiterInnen von Unternehmen oder Organisationen aus einem Programmland für eine Kurzzeitdozentur an die Hochschule Ravensburg-Weingarten einzuladen. (Dies ist die einzige Ausnahme von der Regel, dass ERASMUS+ nur Outgoings fördert.)

Nur noch bis Mitte 2019 ist vorgeschrieben, dass sich eingeladenes Unternehmenspersonal mindestens 2 Tage an der Hochschule aufhalten und mindestens 8 Unterrichtseinheiten lehren muss. Künftig gelten weder Mindestaufenthaltsdauer noch Mindestdeputat.

Ablauf und Formulare: 


HRW-ProfessorIn

Ist der Antrag förderfähig, schickt Fr. Lauer das Grant Agreement per Post an DozentIn. Diese/r muss gegenzeichnen und Original zurückschicken. Es gelten die unter Finanzierung genannten Förderraten.

Nach Beendigung der Mobilität:

  • HRW-ProfessorIn füllt Letter of Confirmation aus und lässt ihn Fr. Lauer zukommen
  • DozentIn füllt innerhalb von 30 Tagen den EU-Survey aus
  • Fr. Lauer überweist ERASMUS+ Zuschuss an DozentIn.