Hochschule Ravensburg-Weingarten | Zurück zur Startseite

Erweitert »




Angewandte Gesundheitswissenschaft
Master

Studieren in Weingarten

Leben in Weingarten bedeutet neben dem Studium eine Menge Spaß. Ob Snowboarden in den nahegelegenen Alpen oder Mountainbiking durch schwäbische Wälder – der Faktor Freizeit kommt in Weingarten nicht zu kurz. Mit dem Auto ist man in einer halben Stunde am Bodensee, und auch die Schweiz ist nur einen Katzensprung entfernt.


Als Studienort hat die Stadt Weingarten viele Vorteile. Die Hochschule ist mit ihren rund 2.600 Studierenden gut überschaubar und punktet durch persönlichen Kontakt zwischen Studenten und Professoren. Von überfüllten Hörsälen und Versinken in der Masse keine Spur, stattdessen angenehme Lernatmosphäre und Dozenten, die ihre Studenten noch beim Namen kennen.





Kleingruppenseminar mit persönlicher Betreuung



Eine lebendige Studentengemeinschaft von Hochschule, Pädagogischer Hochschule und Berufsakademie im angrenzenden Ravensburg prägt das Bild der beiden Städte. Unter der Woche trifft man sich abends in den Studentenkneipen Hoki oder Alibi auf ein Bier oder geht zu einer der zahlreichen Studentenpartys in Weingarten oder Ravensburg. Wer am Wochenende noch nicht genug hat, kann sich auf Kneipentour durch die Ravensburger Altstadt begeben. Vom urigen Irish Pub übers alternative Café bis hin zur schicken Cocktailbar ist alles vertreten.

Für Kulturinteressierte ist die barocke Basilika in Weingarten mit regelmäßigen Konzerten von besonderem Reiz. Sie ist die größte Barockkirche nördlich der Alpen. Das Theater Ravensburg und das Konzerthaus in Ravensburg bieten ein abwechslungsreiches Programm. Anspruchsvolle Filme, Kleinkunst und Kabarett zeigt die Linse in Weingarten.