Hochschule Ravensburg-Weingarten | Zurück zur Startseite

Erweitert »




Produktentwicklung im Maschinenbau
Master

Studieren in Weingarten

Die Hochschule Ravensburg-Weingarten versteht sich als regionale Hochschule mit internationaler Ausrichtung. In der Fakultät Maschinenbau kommen drei entscheidende Elemente zusammen: freundliche, engagierte Professoren, exzellent ausgestattete Labore und herausfordernde Forschungsarbeiten.
Aus diesem Grund haben die Studiengänge der Fakultät im letzten CHE-Ranking, veröffentlicht im ZEIT-Studienführer, hervorragend abgeschnitten. Der Maschinenbau zählt zu den besten zehn Studiengängen in ganz Deutschland.


Leben im wilden Süden

Neben den idealen Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium darf der Faktor Freizeit natürlich nicht zu kurz kommen, schließlich soll das Studentenleben auch Spaß machen. Weingarten bietet vor allem Sportbegeisterten ideale Voraussetzungen. Ob Jetskiing auf dem Bodensee, Snowboarden in den Schweizer Alpen oder Mountainbiking durch schwäbische Wälder – alles ist möglich und in nächster Nähe.

Wer eher aufs Feiern aus ist, kann dies auf den Hochschulpartys tun, die von den Studierenden der Hochschule Ravensburg-Weingarten oder der Pädagogischen Hochschule organisiert werden. Da wären das mittlerweile schon legendäre Physikerfest und die „Hallo-PH-Party“, um nur einige zu nennen. Dank der guten Kontakte zwischen den beiden Hochschulen ist die Frauenquote auf den Partys stets konstant hoch, ein klarer Bonuspunkt für die eher männlich dominierte Fachhochschule.

Um sich vom Studium zu erholen, ist ein gemütlicher Kneipenabend genau das Richtige. Direkt in Weingarten gibt es die zwei Studentenkneipen Hoki und alibi, wo man sich bei moderaten Preisen und in lockerer Atmosphäre einen netten Abend machen kann. Wer damit noch nicht ausgelastet ist, findet im angrenzenden Ravensburg, was er sucht. Hier ist vom urigen Irish-Pub, übers alternative Cafe bis hin zur schicken Cocktailbar alles vertreten – dazu gibt es eine kleine aber feine Clubszene.