Hochschule Ravensburg-Weingarten | Zurück zur Startseite

Erweitert »




Öffentlichkeitsarbeit
und Wissenschaftskommunikation

News

So viele Bewerbungen wie noch nie

6.105 Interessierte wollen an der Hochschule studieren



Lucia Mengis (von links) und Lena Hilber vom Studierenden-Service werden derzeit unterstützt von Matthias Orth von der Angewandten Informatik.
Quelle: Tove Simpfendörfer

So viele Studienbewerbungen wie noch nie sind für das Wintersemester an der Hochschule Ravensburg-Weingarten eingegangen. 6.008 Bewerbungen hat der Studierenden-Service gezählt. Die meisten Bewerbungen gingen einen Tag vor Bewerbungsschluss ein: unglaubliche 933 in sechs gelben Postcontainern.

Die „drastische Erhöhung der Bewerbungssituation“ freut natürlich den Rektor Professor Dr. Thomas Spägele. Seine Hochschule ist „bei jungen Menschen beliebt und nachgefragt wie nie“. Unglaubliche 2.000 junge Menschen mehr als im Vorjahr haben sich 2011 beworben. Im Vergleich mit dem Jahr 2003 schwoll die Bewerbungslawine auf das zweieinhalbfache an. Dass der Rektor deshalb neben dem lachenden auch ein weinendes Auge hat, ist wohl nachvollziehbar. Die vielen Bewerbungen und das starke Wachstum der Studienanfängerzahlen, so sagt er, stellten die gesamte Hochschule vor große Herausforderungen.

Spitzenreiter, was die Bewerbungen angeht, ist die Soziale Arbeit, die schon immer überdurchschnittlich abgeschnitten hat, mit noch nie dagewesenen 1.838 Interessenten auf 51 Studienplätze; dicht gefolgt von Betriebswirtschaft/Management mit 1.625. Für Gesundheitsökonomie bewarben sich 500 Interessierte, für die 35 Plätze des Maschinenbau immerhin 473.


Text: Tove Simpfendörfer
veröffentlicht von: Öffentlichkeitsarbeit