Hochschule Ravensburg-Weingarten | Zurück zur Startseite

Erweitert »




Öffentlichkeitsarbeit
und Wissenschaftskommunikation

News

Roll-Out des „Stinger 11" an der Hochschule

Neue Entwicklungsstufe des Rennwagens ist einsatzbereit



Gut geschraubt: Die Studierenden des Formula Student Teams sind stolz auf ihr neues "Baby".

Das „Formula Student Team“ Weingarten der Hochschule Ravensburg-Weingarten präsentiert seinen neuen Rennwagen – den „Stinger 11“. Hierzu lädt das Team recht herzlich am Freitag, 22. Juli, ab 18.30 Uhr auf den Campus der Hochschule Ravensburg-Weingarten witterungsbedingt ins Foyer des Gebäudes H (Doggenriedstraße) ein. Nach Erprobung und Verbesserung der neuen Komponenten am Vorjahreswagen können die Rennsportler ihr aktuelles Wettbewerbsfahrzeug präsentieren.

Der „Stinger 11“ wird an Formula Student Events in Hockenheim und Varano de'Melegari (Italien) teilnehmen. In diesen Wettbewerb konstruieren und bauen Studierende verschiedener internationaler Hochschulen und Universitäten ein Rennfahrzeug, um damit auf verschiedenen Events gegeneinander anzutreten. Dabei geht es aber nicht nur darum, wer das schnellste Auto hat, sondern welches Team das beste Gesamtpaket besitzt. Der Event teilt sich in dynamische und statische Disziplinen auf. In den dynamischen Disziplinen treten die Teams unter anderen beim Acceleration, Skid-Pad oder Endurance gegeneinander an. In den statischen Disziplinen werden unter anderem die Konstruktion, die Gesamtkosten und der „Business Plan“ unter die Lupe genommen.

Text: Jan König
Foto: Tove Simpfendörfer



veröffentlicht von: Öffentlichkeitsarbeit