Hochschule Ravensburg-Weingarten | Zurück zur Startseite

Erweitert »




Öffentlichkeitsarbeit
und Wissenschaftskommunikation

News

Kooperationsvertrag bis 2016 verlängert

Hochschule und SIIT Bangkok arbeiten weiterhin eng zusammen



Rektor Thomas Spägele (links vorne) und sein Kollege Rektor Chongrak Polprasert zusammen mit (von hinten links) Prorektor Professor Michael Pfeffer, Dr. Dumrongsiri Aussadavut und Prorektor Franz Brümmer.

Der Kooperationsvertrag zwischen der Hochschule Ravensburg-Weingarten und dem Sirindhorn International Institute of Technology (SIIT) im thailändischen Bangkok ist bis 2016 verlängert worden. SIIT-Rektor Professor Dr. Chongrak Polprasert unterschrieb an der Hochschule in Weingarten das aktuelle „Memorandum of Understanding“ zusammen mit seinem Kollegen, Rektor Professor Dr. Thomas Spägele. Professor Polprasert besuchte während seines Deutschlandaufenthaltes zudem die TU München. Seit 2001 pflegen beide Institutionen enge Beziehungen, die sich in gemeinsamen Projekten und Zielen zeigen.

„Diese Hochschule genießt in Thailand einen hervorragenden Ruf, auch weil sie von Prinzessin Sirindhorn, der Königstochter, mitbegründet wurde“, erklärt Rektor Professor Dr. Thomas Spägele. 68 Partnerhochschulen hat die Hochschule Ravensburg-Weingarten insgesamt. Mit dem SIIT, einem 1992 gegründeten internationalen Technologie-Institut der Thammasat University in Bangkok, unterhält die Hochschule besonders gute Beziehungen.

Seit 2010 absolvieren Studierende des Studiengangs Technik-Management, die sich für die Studienrichtung TM-International qualifiziert haben, das 4. und 5. Semester am SIIT mit dem Schwerpunkt Supply Chain Management. Im Gegenzug verbringen Studierende aus Thailand zwei Semester in Weingarten, das im Vergleich zur Millionenmetropole Bangkok eine beschauliche Kleinstadt ist. Auch Professorinnen und Professoren haben bereits am gegenseitigen Austausch zwischen beiden Lehrinstituten teilgenommen.

„Diese Partnerschaft hat sich bisher als sehr fruchtbar erwiesen“, betont Prorektor Professor Dr. Michael Pfeffer. Derzeit sind sechs Studierende aus Thailand an der Hochschule Ravensburg-Weingarten eingeschrieben. Im Rahmen der „International Academy“ nehmen sie an Vorlesungen teil und absolvieren derzeit ihre Prüfungen. „Beide Hochschulen haben einige gemeinsame Lehrziele definiert und wollen diese in den kommenden fünf Jahren weiter intensivieren“, blickt der Prorektor auf anstehende Projekte voraus.

Text: Thomas Schlichte
Foto: Tove Simpfendörfer



veröffentlicht von: Öffentlichkeitsarbeit